Initiative „Ein Wochenmarkt für Löbtau“

Die Idee

Seit 2016 engagiert sich die FDP im Dresdner Westen für einen Wochenmarkt in Löbtau. Löbtau ist ein wachsendes, lebendiges Viertel mit vielen jungen Familien und auch vielen Alteingesessenen. Die bisherigen Versuche, Markttage einzurichten, sind leider gescheitert. Ein Neuanfang mit einem tragenden Konzept, welches die Bürger mit einbezieht, soll die langfristige Nahversorgung der Bürger in Löbtau und Umgebung um ein Wochenmarktangebot mit frischen, regionalen Spezialitäten erweitern.

Umfragen, Info-Veranstaltungen und die Suche nach dem richtigen Standort

Kandidatinnenflyer zur Kommunalwahl 2019

Bisher fanden, durchgeführt von der FDP im Dresdner Westen Bürgerumfragen, Ortsbegehungen und Info-Stände zum Thema statt. Gefragt wurde nach bevorzugten Zeiten, an denen der Markt stattfinden soll, Vorschlägen für Standorte und Ideen für die Marktgestaltung, wie z.B. Feierabendmärkte, Pop-Up-Märkte, Themenmärkte etc. Außerdem organisierte die FDP Dresdner Westen 2016 eine öffentliche Informationsveranstaltung mit der Marktgilde zum Thema. 2019 war der Wochenmarkt ein Schwerpunkt meiner Stadtratskandidatur.

Ein Thema für den Stadtbezirksbeirat

Seit meinem Einzug in den Stadtbezirksbeirat treibe ich die Initiative weiter voran, damit Löbtau endlich wieder einen Wochenmarkt bekommt. Mein Antrag dazu wurde am 11.6.2020 nach intensiver Sachdebatte vom Stadtbezirksbeirat mit 12:5 Stimmen angenommen. Jetzt geht es weiter mit der Prüfung durch den Oberbürgermeister in bezug auf Standort, Konzept und Umsetzung.

 

Unterlagen, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Antrag nach Vorschlagsrecht von Viola Martin-Mönnich, Stadtbezirksbeirat Cotta: Einrichtung eines regelmäßig stattfindenden Wochenmarkts in Dresden-Löbtau, 22.4.2020 (PDF)

Neustart für Löbtauer Wochenmarkt – Sächsische Zeitung, 10.8.2016

Facebook-Seite „Ein Wochenmarkt für Löbtau“